Kategorien
Bez kategorii

Slow fashion

Es scheint, dass die Mode eine Welt war, die ausschließlich für Frauen reserviert war. Ihre Kleidung repräsentierte ihren Reichtum und Einfluss. Andererseits unterlag die Kleidung der Frauen jahrhundertelang einer Reihe von Regeln, über deren Einhaltung die gesellschaftlichen Normen und Bräuche wachten. Eine wichtige Rolle spielten die Änderungen, die es Frauen erlaubten, Hosen und Anzüge zu tragen. Das zwanzigste Jahrhundert war eine Zeit, in der Frauen die Arbeit aufnahmen. Die Kriegsbedingungen erforderten eine Vereinfachung der Damengarderobe. Im Bereich der Mode verbreitete sich die Kreation des Tomboy-Looks. Die Mode wurde zum Spiegelbild der Realität. Frauen griffen beherzt in den Kleiderschrank der Männer. Es entstanden die ersten von der Arbeitskleidung inspirierten Outfits. Diese wiederum sollten vor allem funktional sein. Auch die Schnitte verloren ihre Schwere und wurden kürzer. Aufgrund des begrenzten Zugangs zu Materialien wurden zu diesem Zweck Männerkleider zusammengenäht. Die Trends der 1930er Jahre überraschten mit einem Revival geometrischer Figuren und taillierter Kleider, die die Figur modellieren. Die Mode sollte funktional und minimalistisch sein.
Die Damen begannen, Hosen zu tragen, die zu ihrer Alltagskleidung wurden. Sie trugen sie mit Stolz, mit dem Gefühl einer wichtigen Mission. Ein großes Ereignis war die Premiere des berühmten "Le tuxedo", ein Kult-Duo, das das Gesicht der Modegeschichte radikal verändert hat. Im Gegensatz zu früheren männlichen Privilegien faszinierte eine Dame im Smoking, strahlte Weiblichkeit aus und gab der klassischen Pariser Eleganz Ausdruck. Die Frauenanzüge der damaligen Zeit waren definitiv interessanter und lebendiger als ihre männlichen Gegenstücke. Wegen ihres Komforts geschätzt, waren Frauenanzüge bei offiziellen Auftritten ein häufiger Anblick, wenn auch immer noch der öffentlichen Kritik ausgesetzt. Der Damenanzug mit weiter Hose und weißem Hemd blieb eine elegante und vielseitige Wahl für viele Gelegenheiten. Die Damen schätzten es für die Möglichkeit, ihre Ansichten zu äußern. Heute genießen nicht nur Prominente, sondern auch alle eleganten Frauen seine Vorzüge. Rote Anzüge mit zweireihigen Jacken sind ein echter Leckerbissen für mutige Frauen, während Damen, die Wert auf Minimalismus und Schick legen, elegante weiße Sets für heiße Tage lieben. Business-Klassiker sind Sets in den konservativen Farben Schwarz und Marineblau.
Auf der Suche nach Inspiration lohnt es sich, auf die Arbeiten anerkannter polnischer Modemarken zu achten. Ein Beispiel für die klassische Essenz der Eleganz sind Designs einer anerkannten Marke. Diese Marke kreiert zeitlose Damen- und Herrenkollektionen mit Respekt vor der Tradition und den Mustern der polnischen Mode. Sie zeichnen sich besonders durch eine subtile Betonung der Stärken der weiblichen Figur aus. Die Marke wird zum bewussten Erben und Fortsetzer des Erbes der Damenmode. 
Kategorien
Bez kategorii

Formales Styling – Kleider

 Das Cocktailkleid ist eine unersetzliche Wahl für Damen, die bei wichtigen Familienfeiern wie Hochzeiten oder Jubiläen schick aussehen und mit ihrem Auftritt beeindrucken wollen. Die Geschichte der Damenmode ist reich an wunderschönen und ausgefallenen Modellen von Kleidern, die für verschiedene gesellschaftliche Anlässe bestimmt sind. Eines ist seit Jahren sicher - eine Dame im Cocktailkleid soll umwerfend aussehen. Welche Schnitte sind es wert, diesen Frühling in Ihrem Kleiderschrank zu haben, um luftig und leicht auszusehen? Eine großartige Lösung findet sich in den kommenden Neuheiten und unsterblichen Klassikern.
Der ursprüngliche Zweck eines Cocktailkleides waren Feiern und Partys, die durch einen weniger offiziellen Charakter gekennzeichnet waren. Damen, die ihr Outfit leicht und frisch gestalten wollten, erkannten schnell die Vorteile von Cocktailkleidern. Ihr Stil wurde durch ihre Länge und Verzierung bestimmt. Je nach gefordertem Dresscode änderte sich die Länge des Kleides von Maxi bis Midi. Obwohl Kleider, die die Knöchel bedecken, repräsentativ für die Abendmode sind, sind Kleider, die knapp über den Knöchel reichen, das perfekte Beispiel für Kleidung für einen weniger formellen Anlass. Eine Cocktailparty dient meist dazu, Kontakte zu knüpfen, Produkte oder Dienstleistungen zu präsentieren und den Bekanntheitsgrad der Marke zu erhöhen oder die Eröffnung einer neuen Einrichtung zu feiern. Wenn Sie zu künstlerischen Veranstaltungen wie Vernissagen und Ausstellungen gehen, können Sie sich erlauben, bei Ihrem Outfit fantasievoller und origineller zu sein.  
Eine sichere Wahl des Outfits für eine Cocktailparty ist ein zeitloses Kleid, das frei mit interessanten Accessoires kombiniert werden kann. Es sollte besonders darauf geachtet werden, dass die Proportionen Ihrer Figur betont werden. Birnenförmige Damen sollten darauf achten, dass die schmale Taille betont wird und das Material frei auf die Hüften fällt. Eine Sanduhrform, die von Natur aus mit einer schönen Taille ausgestattet ist, kann sich einen engeren Schnitt leisten. Damen mit einer knabenhaften Figur sollten darauf achten, X-förmige Proportionen zu betonen. In jedem Fall ist es wichtig, die unerwünschten Elemente zu maskieren und die erwünschten Vorteile freizulegen. Bei der Damenbekleidung lohnt es sich, auf schicke Sparsamkeit zu setzen. Wenn eine Dame ihr Dekolleté freilegen oder auf sehr modische, vor allem im Sommer, Kleider mit unbedeckten Schultern Typ "hiszpanka" setzen will, wird die beste Wahl Midi-Länge sein.
Werfen wir einen Blick auf die modischsten Modelle. Faltenkleider sind ein wiederkehrender Trend. Vertikale Falten machen optisch schlanker, und die dazu passende Midi-Länge kaschiert jedes Manko mit großer Wirkung. Gepaart mit einem breiten Gürtel mit großer Schnalle wird es eine formale und interessante Angelegenheit. Frauen, die Freiheit schätzen, werden Modelle in A-Form mit Ausschnitt und Schmetterlingsärmeln lieben. Auf der anderen Seite werden Damen, die phänomenal aussehen wollen, auf Schnitte mit Ballonärmeln achten, die die Schultern betonen, und auf Umschlagbänder, die Unvollkommenheiten in der Taille verbergen.
Zu den Vorschlägen der Marke für Frauen gehören sowohl Büro- und formelle Kleidung als auch Designs für besondere Anlässe. Alle Damen, die auf der Suche nach zeitloser Eleganz sind, werden sicherlich von mehr als einem Schnitt der Kleider verzaubert sein, die mit Präzision in jedem Detail entworfen wurden. Die verwendeten Materialien sind weltberühmte Wolle, Baumwolle und Seide, und extreme Sorgfalt für die kleinsten Details macht die Kleider der Marke dienen für viele Jahre. Wir laden Sie ein, sich mit einer breiten Palette der Marke vertraut zu machen.
Kategorien
Bez kategorii

Italienische Style

Hosen sind ein weiteres Element des italienischen Stils. In italienischen Urlaubsorten sind cremefarbene, dünne Hosen mit erkennbarer Knöchellänge besonders beliebt. Italienische Männer entscheiden sich für schmal geschnittene, konisch zulaufende Hosen. Sie betonen die Figur und bieten gleichzeitig Komfort und Bewegungsfreiheit. Diese Länge ist der neueste Trend der Saison! Dem weltweiten Trend folgend, beginnen die Männer auf kürzere Hosen umzusteigen, z.B. im super trendigen Karomuster. Leichte Hosen liegen oft im Modetrend und verleihen jedem Outfit einen Hauch von Raffinesse. Die italienische Mode zeigt seit Jahren, dass edles Weiß einen luxuriösen Look erzeugen kann.
Sets mit Westen spielen die Hauptrolle bei formellen Outfits. Männer wählen kräftige Farben für ihre Anzüge und Accessoires. Das ist das Ergebnis der Arbeit italienischer Mode-Visionäre, die mit bunten, unkonventionellen Mustern beeindrucken. Dank ihnen sind gewagte Farbkombinationen ein Merkmal der italienischen urbanen Mode.
Besonders im Sommer wird der italienische Stil in den Modekollektionen beliebt und sichtbar. Blaue und weiße Leinenhemden sind König. Lavard kreiert Outfits, die sofort an Italien erinnern. Das Sortiment umfasst elegante und legere Hemden in Weiß und Blau. Wir versuchen immer, unsere Kunden durch die Qualität der verwendeten Materialien und die Liebe zum Detail zu beeindrucken. Wir ermutigen alle treuen und neuen Fans des italienischen Stils, sich die neuesten Kollektionen von Lavard anzusehen.